Saarburger  Land
Erholsamer Aufenthalt - Herzliche Gastlichkeit - Erlebnisreiche Ausflüge

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unserer Website auf.

Verantwortlicher:

Aloys Junk 
Kammerforststraße 7 
54439 Saarburg  
E-Mail: info@aktivland-saarburg.de  
Webpräsenz: https://www.aktivland-saarburg.de
 

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben sollten, wenden Sie sich bitte an mich persönlich oder senden eine Mitteilung unter E-Mail: info@aktivland-saarburg.de .

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte  trotz Verschlüsselung unmöglich ist.

Die Nutzung unserer Seiten ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich.

Einwilligung zur Datenerfassung und Datenverarbeitung

Mit der Nutzung dieser Internetpräsens wird die Zustimmung und Einwilligung zur Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angenommen. Ihre  übermittelten personenbezogenen Daten (beispielsweise Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, und ähnliches) werden zur Bearbeitung und Erledigung der Mitteilung, der Anfrage, des Auftrags  und ähnliches in der dazu notwendigen Form gespeichert und verarbeitet. Grundsätzlich geben wir Ihre Daten nicht weiter, sofern es nicht für die Auftragserledigung notwendig oder zweckmäßig ist.
Die personenbezogenen Daten werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). 

Nutzung der Webseite, Provider

Die Nutzung dieser Webseite ist grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten oder Registrierung möglich. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.

Provider unserer Homepage ist die Deutsche Telekom AG, die die Homepage einschließlich des Designs und der Features im Rahmen eines Festnetzvertrages zur Verfügung stellt. Verbindungsdaten werden dort nach den gesetzlichen Vorschriften sowie nach den Datenschutzerklärungen der Deutschen Telekom AG ohne unsere Einwirkungsmöglichkeit gespeichert und verarbeitet. Das Impressum der Deutschen Telekom AG finden Sie unter https://www.telekom.com/de/telekom/impressum-1812 und die Datenschutzerklärung der Deutschen Telekom AG unter https://accounts.login.idm.telekom.com/static/html/datenschutz.html         

Cookies, Zugriff

Bei jedem Zugriff auf die Seite werden folgende Daten von Besuchern gespeichert:

- IP-Adresse

- Zeitpunkt des Zugriffs

- welche Datei aufgerufen wurde

- welcher Status Code der Aufruf hatte ( https://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Statuscode )

- von welcher Seite der Besucher gekommen ist ( https://de.wikipedia.org/wiki/Referrer )

- der User Agent des Besuchers ( https://de.wikipedia.org/wiki/User_Agent)

- ggf. werden Fehler in der Programmierung der Seite angezeigt

Die Daten werden verwendet um einen sicheren und performanten Betrieb der Plattform zu gewährleisten. An Hand dieser Logfiles werden z. B. Sicherheitsmechanismen gefüttert die Attacken auf die Plattform abweisen. Im Fehlerfall helfen diese Informationen bei der Ursachenforschung. Da diese Daten nicht zu statistischen Zwecken gespeichert und nach 7 Tagen wieder gelöscht werden, ist die Speicherung DSGVO konform.

Bei Aufruf der Seite werden Sitzungscookies gesetzt:

Durch Verwendung eines Baukastens der Telekom wird beim Aufruf der Seite mindestens ein Sitzungscookie gesetzt. Dieser wird verwendet um die Auslieferung der Inhalte zu optimieren und einen performanten Zugriff auf alle Seiten zu ermöglichen. Der Sitzungscookie läßt keine statistische Auswertung der Besucher zu. Der Cookie wird beim Beenden der Browsersitzung geschlossen.

Auch Sitzungscookies sind DSGVO konform.

Die verwendeten Widgets / Module, die Inhalte von extern nachladen, können auch Cookies laden und Daten an extern übermitteln. In dem Fall wird beim externen Dienstleister mindestens mitgeloggt welche IP-Adresse zu welchem Zeitpunkt Daten vom Server des Dienstleister bezogen hat. Manche Dienste setzen auch eigene Cookies oder nutzen eigene Analysetools.

Sofern Sie dies nicht möchten, verändern Sie bitte in Ihrem Browser die Einstellungen zu »Cookies« entsprechend. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass diese Cookies gar nicht erst gespeichert werden, oder dass die Cookies am Ende Ihrer Internetsitzung gelöscht werden. Sofern Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Speicherung, Löschung und Sperrung der Daten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. 

Kontaktmöglichkeit

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail in Verbindung zu treten. Bei Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.  Mit der Übermittlung stimmen Sie der Erfassung und Weiterverarbeitung Ihrer Daten und Angaben ausdrücklich zu. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht. 

Betroffenenrechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben Sie nachfolgende Rechte. Sollten Sie von einem der nachfolgenden Rechte Gebrauch machen, wird Aktivland-Saarburg prüfen, ob die gesetzlichen Voraussetzungen zur Geltendmachung vorliegen.
1. Auskunftsrecht
» Auskunft verlangen über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO).
Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten. 
Zu diesen Informationen zählen: 
- Verarbeitungszwecke,
- Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten,
- Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden,
- geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden -falls möglich-, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
Weiterhin besteht:
- ein Recht auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
- ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
- ein Auskunftsrecht, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden; alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
- Auskunftsrecht bei Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Absätze 1 und 4 EU-DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen

2. Recht auf Berichtigung
» Die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).
Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.

3. Recht auf Löschung
» Die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 17 DSGVO)
Sie können ferner verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, wenn wir dazu verpflichtet sind, diese Daten unverzüglich zu löschen. Die Löschung Ihrer Daten hängt unter anderem von der Rechtsgrundlage der Verarbeitung ab.

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
» Die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 18 DSGVO).
Wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden Daten für eine Dauer bestreiten, die es Aktivland-Saarburg ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen, sind Sie berechtigt, eine Einschränkung bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum und der verantwortlichen Stelle angegebenen Adresse an uns wenden. Sollten Sie bei einer unrechtmäßigen Verarbeitung, die Löschung Ihrer Daten ablehnen, können Sie stattdessen eine Einschränkung der Nutzung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.
Eine Einschränkung der Verarbeitung kann auch dann erfolgen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von eigenen Rechtsansprüchen benötigen. Sie werden von uns unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

5. Recht auf Datenübertragbarkeit
» Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem nutzbaren Format zu erhalten (Art. 20 DSGVO).
Sollten Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten eingewilligt haben oder sollte ein Vertrag zur Datenverarbeitung bestehen und diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt werden, so haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

6. Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung
» Sie haben das Recht Widerspruch gegen unsere berechtigten Interessen einzulegen. 
Liegen die rechtlichen Voraussetzungen vor, so können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten gemäß Artikel 21 DSGVO einlegen.
Nutzen Sie dazu die Möglichkeit, uns eine entsprechende E-Mail an info@aktivland-saarburg.de zu schicken (Art. 21 DSGVO)

7. Widerruf der Einwilligung
» Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber mit Wirkung auf die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).
Soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit für die Zukunft zu widerrufen. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an den Verantwortlichen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

8. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
» Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. 
Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt, können Sie eine Beschwerde beim rheinland-pfälzischen Beauftragten für Datenschutz- und Informationsfreiheit (Aufsichtsbehörde) einreichen.
 Ihre zuständige Aufsichtsbehörde ist die Ihres Wohnorts. Eine Liste der Aufsichtsbehörden finden Sie hier: http://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html  
(Art. 77 DSGVO)
Beachten Sie jedoch, dass diese Rechte nicht uneingeschränkt gelten, sondern unseren eigenen rechtmäßigen Interessen sowie behördlichen Vorschriften unterliegen. 
Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Datenschutz-Aufsichtsbehörde für Rheinland-Pfalz.
Zuständige Behörde im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): 
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
Postfach 30 40
55020 Mainz

📞   +49 (0) 6131 208-2449

📠    +49 (0) 6131 208-2497
📧    poststelle(at)datenschutz.rlp.de
 

Wenn Sie eines der hier aufgeführten Rechte in Anspruch nehmen möchten oder weitere Informationen wünschen, können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten / Verantwortlichen für den Datenschutz unter: info@aktivland-saarburg.de wenden.

Datenverschlüsselung; SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, beispielsweise bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

letzte Aktualisierung: 14.02.2021

~~~***~~~