Wandern im Saarburger Land 
                                                   

Premiumwanderweg - »Saar-Hunsrück-Steig« und »Moselsteig«

Der Saar-Hunsrück-Steig hat mit dem "Deutschen Wandersiegel" als Premiumweg die höchste Auszeichnung, die ein Wanderweg europaweit erreichen kann. Der Saar-Hunsrück-Steig ist ein naturnaher Weg, der zu 70% über Waldboden, Graspfade oder entlang von Bachläufen geführt ist. Deshalb ist festes Schuhwerk selbstverständlich. Der Saar-Hunsrück-Steig führt über 410 Kilometer durch den Naturpark Saar - Hunsrück und den östlichen Hunsrück. Er verläuft von Perl an der Mosel über die Saarschleife bei Mettlach im Saarland über Hermeskeil und Idar-Oberstein an der Nahe in Rheinland-Pfalz bis nach Boppard am Rhein.

Der Moselsteig ist nach den Qualitätskriterien der Europäischen Wandervereinigung als "Leading Quality Trail - Best of Europe" sowie des Deutschen Wanderverbands als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet. Der Moselsteig führt 365 Kilometer entlang des kompletten deutschen Mosellaufs von Perl an der französischen Grenze bis zum Deutschen Eck in Koblenz.

Nach meiner Erfahrung sind die Steige sehr gut ausgeschildert, eigentlich unverlaufbar, auch für Ungeübte. Eine Wanderkarte sollte gleichwohl mitgeführt werden

Die Steige werden in der Internetpräsenz der verantwortlichen Stelle und auch in weiteren Veröffentlichungen ausführlich dargestellt, die einzelnen Etappen umfassend beschrieben. 

 

 

 

 



Wer mehr über das Premiumwandern erfahren will:
 Deutsches Wanderinstitut e.V., Marburg